Praxis der Schwingungsmessung

 

Nach der positiven Aufnahme der ersten Auflage durch die Leserschaft hat der Springer Verlag die Herausgabe einer neuen Auflage angeregt. Das vorliegende Werk hat eine grundlegende Überarbeitung, Erweiterung und Neuausrichtung erfahren. Durch die Zusammenarbeit zwischen Thomas Kuttner und Armin Rohnen wurde das Buch wesentlich erweitert und um die Signalanalyse mit MATLAB sowie zahlreiche Beispiele aus der Messpraxis ergänzt. Mit dieser Neuausrichtung hoffen die Autoren, den aktuellen Entwicklungen in der Messtechnik und Signalverarbeitung Rechnung tragen zu können und dem Anwender eine Handreichung zur Lösung von praxisrelevanten Messaufgaben geben zu können.


Wie bereits die erste Auflage wendet sich das Buch an drei Zielgruppen:

  1. Studierende und Einsteiger, die erstmals mit dem Gebiet der Schwingungsmesstechnik in Kontakt kommen und einen Einstieg in dieses interdisziplinäre Fachgebiet suchen. Hier finden Sie zu Ihrer Messaufgabe die Grundlagen, das Messverfahren und Skripte zur Signalverarbeitung mit MATLAB.


  1. Fachleute aus der Praxis, die Möglichkeiten und Grenzen der Messverfahren und der Auswertung ausschöpfen wollen. Hierbei geht es in der Praxis oft um einen „horizontalen“ Vergleich von verschiedenen Verfahren und Methoden mit dem Ziel, das Geeignetste auszuwählen. Die Autoren hoffen, die Verfahren hinreichend in Breite und Tiefe beschrieben zu haben. Es werden nahezu ausnahmlos Verfahren vorgestellt, die in der praktischen Arbeit der Autoren zum Einsatz kommen, die Verfahren der Signalanalyse sind allesamt praktisch in Lehre und angewandter Forschung erprobt.


  1. Anwendungsspezialisten und technische Vertriebsmitarbeiter, die einen Teil der Messkette beherrschen und sich für den Gesamtzusammenhang interessieren. Dies ergänzt die Anforderungen der vorherigen Gruppe um eine vertikale Schiene, bei welcher der Gesamtzusammenhang des Signalflusses im Mittelpunkt steht.


Die Autoren:

Dr.-Ing. Thomas Kuttner ist Professor an der Universität der Bundeswehr München, Fakultät für Maschinenbau. Seine Arbeitsschwerpunkte liegen auf den Gebieten Schwingungsmesstechnik, experimentelle Betriebsfestigkeit und Prüfstandstechnik.


Armin Rohnen, lehrt an der Hochschule München, Fakultät für Maschinenbau, Fahrzeugtechnik, Flugzeugtechnik. Er ist spezialisiert auf Messen und Signalanalyse mit MATLAB.





Inhalt:

  1. 1.Schwingungen und deren Messung


  1. 2.Messaufgabe und deren Realisierung


  1. 3.Schwingungen im Zeit- und Frequenzbereich


  1. 4.Freie Schwingungen


  1. 5.Erzwungene Schwingungen


  1. 6.Schwingungsaufnehmer


  1. 7.Wegaufnehmer


  1. 8.Schnelleaufnehmer (Schwinggeschwindigkeitsaufnehmer)


  1. 9.Beschleunigungsaufnehmer


  1. 10.Deformatorische Aufnehmer


  1. 11.Signalverarbeitung


  1. 12.MATLAB® und Datenformate eine Einführung


  1. 13.Messen mit MATLAB


  1. 14.Raspberry Pi als Messgerät


  1. 15.Verfahren und Beispiele zur Signalanalyse


  1. 16.Experimentelle Modalanalyse