Praxis der Schwingungsmessung

 

Der Einsteiger erlebt das Fachgebiet der Schwingungsmessung häufig als unübersichtlich, da sich Mechanik, Elektrotechnik und Signalverarbeitung überlappen. Um Aufnehmer und Messort auszuwählen, sind Vorbetrachtungen aus der Schwingungstechnik nötig. Der Aufbau der Messketten aus verschiedenen elektronischen Baugruppen, die nachfolgende Signalverarbeitung und Auswertung benötigt hingegen Kenntnisse der Elektrotechnik und Systemtheorie. Dieser interdiszplinäre Ansatz verlangt einen Blick über den sprichwörtlichen Tellerrand des Studiums oder Fachgebietes hinaus. Ist jedoch das Verständnis zu den Grundprinzipen und dem Zusammenwirken innerhalb der Messkette hergestellt, dann ist auch der Weg zur erfolgreichen Bearbeitung der Messaufgabe geebnet.


Als interdisziplinäres Fach speist sich die Schwingungsmessung aus der Schwingungstechnik, der Messtechnik, der Systemtheorie und der Signalanalyse. Für jedes der Teilgebiete gibt bereits eine Anzahl sehr guter Fachbücher. Wodurch unterscheidet sich das vorliegende Werk von der vorhandenen Literatur?


Bündelung des Wissens vom Messwertaufnehmer bis zur Signalanalyse in einem Werk.

Bücher über Schwingungsmessung behandeln dieses Fach vorwiegend vom Standpunkt der Berechnung her, weniger aus Sicht der Messtechnik. Bücher über Sensorik beschreiben Aufbau und Messprinzip der Messaufnehmer, jedoch oftmals nicht die weitere Verarbeitung und Analyse der Messsignale. In Büchern über Messtechnik und Signalverarbeitung findet man bestenfalls nur wenig zu den Aufnehmern sowie zur Auswertung und Interpretation von Ergebnissen. Aufgabe des vorliegenden Fachbuches ist es also, in einem Werk gleichermaßen die messtechnischen Aspekte in der Schwingungstechnik und schwingungstechnischen Aspekte in der Messtechnik zu beschreiben.


ISBN 978-3-658-04637-8

ISBN 978-3-658-04638-5 (eBook)
© Springer Fachmedien Wiesbaden 2015


Die Autoren


Inhalt:

  1. 1.Schwingungen und deren Messung


  1. 2.Messaufgabe und deren Realisierung


  1. 3.Schwingungen im Zeit- und Frequenzbereich


  1. 4.Freie Schwingungen


  1. 5.Erzwungene Schwingungen


  1. 6.Schwingungsaufnehmer


  1. 7.Wegaufnehmer


  1. 8.Schnelleaufnehmer (Schwinggeschwindigkeitsaufnehmer)


  1. 9.Beschleunigungsaufnehmer


  1. 10.Deformatorische Aufnehmer


  1. 11.Signalverarbeitung


  1. 12.MATLAB® und Datenformate eine Einführung


  1. 13.Messen mit MATLAB


  1. 14.Raspberry Pi als Messgerät


  1. 15.Verfahren und Beispiele zur Signalanalyse


  1. 16.Experimentelle Modalanalyse